Brotbackautomat ohne Loch im Brot

Ein Brotbackautomat ist ein tolle Sache, denn er macht das Brot backen kinderleicht. Doch ein großer Nachteil ist das Loch im Brot bei gängigen Brotbackautomaten. Dieses Loch entsteht, da der Knethaken beim Backen im Brot bleibt und nach dem Backen erst entfernt werden kann. Das führt dann zu den bekannten Löchern im Brot.

Das ist natürlich echt nicht schön und gerade für diejenigen, die sich ein schönes Brot schmieren wollen, ist das Loch im Brot vom Brotbackautomaten oft sehr hinderlich. Doch was kann man tun, um dieses Loch im Brot bei den Brotbackautomaten zu verhindern?

Knethaken vor dem Backen entfernen

Das einfachste ist, den Knethaken nach dem Teig kneten direkt zu entfernen und das Brot dann ohne Knethaken zu backen. Dazu gibt es bei vielen Brotbackautomaten eine Pausenfunktion. Nach dem der Teig fertig geknetet ist, meldet sich der Brotbackautomat und man kann den Knethaken einfach entfernen und das Brot dann ohne Knethaken fertig backen.

Das funktioniert eigentlich ganz gut, hat aber den Nachteil, dass man immer zur richtigen Zeit anwesend sein muss. Den Timer des Brotbackautomaten am Abend einstellen und morgens dann frisches Brot ohne Loch zu genießen ist mit dieser Methode leider unmöglich. Auch kann es schon etwas klebrig werden, wenn man den Knethaken entfernt. Dafür kann man den Knethaken aber vor dem Kneten mit etwas neutralem Öl einreiben. Nach dem Kneten lässt sich der Knethaken dann einfacher entfernen.

Backen ohne Loch ist so zwar möglich, aber schöner wäre es doch, wenn der Knethaken selbstständig einklappt.

Brotbackautomaten mit einklappbaren Knethaken

Für alle die es einfach mögen und dennoch ein Brot ohne Loch aus dem Brotbackautomaten haben wollen, die können sich bereits einen Brotbackautomaten ohne Loch kaufen. Diese Automaten besitzen einen einklappbaren Knethaken, der sich vor dem Backen versteckt und somit ein Brot ohne Loch backen kann. In der Regel bleibt nur eine kleine Mulde an der Unterseite des Brots, da der Knethaken ja trotzdem in der Backform bleibt. Das ist aber sicher zu verschmerzen.

Ein Brotbackautomat mit einklappbaren Knethaken ist der Morphy Richards 48319EE*. Vor den Backen klappt der Knethaken einfach und selbständig nach untern. Hierzu dreht der Haken vor den Backen eine Runde rückwärts und klappt sich dann einfach ein.

Brotbackautomaten mit niedrigen Knethaken

Einige Brotbackautomaten haben einen sehr niedrigen Knethaken. Bei diesen Brotbackautomaten bleibt der Knethaken zwar trotzdem im Brot und es entsteht auch ein kleines Loch, die Ausmaße sind aber im Vergleich zu anderen Brotbackautomaten geringer. Eine Backmaschine mit niedrigen Knethaken ist zum Beispiel der Panasonic SD-ZB2512KXE*. Hier ist der Knethaken flach gehalten, um das Loch im Brot beim Backen klein zu halten.

 

*Affiliate link