Brot im Brotbackautomat glutenfrei backen

Brot selbst glutenfrei backen ist für Personen mit einer Zöliakie (sprich Glutenunverträglichkeit) oft die einzige Möglichkeit frisches und leckeres Brot zu genießen. Glutenfreies Brot beim Bäcker oder im Supermarkt ist oft schwer zu bekommen und meist teuer. Auch schmeckt das glutenfreie Brot aus dem Supermarkt häufig nicht wirklich gut. Hier hilft also nur selber backen, denn im eignen Backofen ist es oft zeitaufwendig, da der Teig mehrfach gehen und ruhen muss. Hier schafft ein guter Brotbackautomat Abhilfe. Ein Brot mit dem Brotbackautomat glutenfrei zu backen ist nicht schwer. Zutaten rein und den Rest erledigt der Brotbackautomat wie von selbst.

Wie ein Brot im Brotbackautomat glutenfrei backen?

Eigentlich spielt es keine Rolle, welches Gerät Sie verwenden, um ein Brot im Brotbackautomat glutenfrei herzustellen. Das geht eigentlich mit jedem Model. Doch für ein perfektes Ergebnis empfiehlt sich ein Brotbackautomat mit Spezialpogramm für glutenfreies Brot, denn durch das fehlende Klebereiweiß (Gluten) haben die Brotteige in der Regel ein anderes Backverhalten. Oft führen die normalen Programme dann nicht zum gewünschten Ergebnis. Brotbackautomaten mit einem glutenfrei-Programm passen sich den besonderen Gegebenheiten an und liefern so ein optimales Endergebnis.

Im folgenden finden Sie Brotbackautomaten, welche von Haus aus ein Programm für glutenfreies Brot anbieten:

  • Niedriger Knethaken
  • Marmelade kochen
  • Rosinen-Nussverteiler
  • Temperatursensor
  • Warmhaltefunktion
  • glutenfrei Programm
  • Faltknethaken
  • Programm für glutenfreies Brot
  • runde Backform für Kuchen enthalten
  • Warmhaltefunktion bis zu 60 Minuten
  • Für glutenfreies Brot geeignet

Natürlich können Sie auch normale Brote, Kuchen oder Marmeladen in diesen Brotbackautomaten backen. Achten Sie aber darauf, dass sie bei einer Glutenunverträglichkeit besser ein zweites Paar Knethaken oder eine zusätzliche Backform kaufen, mit der Sie ausschließlich glutenfreies Brot backen. So vermeiden Sie, dass Spuren von Gluten im Brotbackautomaten zurückbleiben und das Brot somit wirklich frei von gluten ist.

Rezepte für glutenfreies Brot

Es gibt unzählige Rezepte für glutenfreies Brot. Im Grundegenommen kann man fast jedes Brotrezept in ein glutenfreies Rezept umwandeln. Da die Teige aber andere Eigenschaften haben, gibt es viele leckere Rezepte, damit das Brot im Brotbackautomaten glutenfrei gelingt. Folgende Bücher bieten zum Beispiel eine Vielzahl an spannenden und leckeren Rezepten für ein glutenfreies Brot im Brotbackautomaten.

  • 58 ideenreiche Rezepte
  • glutenfreie Brote und Kuchen
  • Know-how zu glutenfreien Mehlsorten, Backtriebmitteln
  • viele Tipps und Tricks
  • erprobte Rezepte
  • neuestes Expertenwissen

Wichtig für das perfekte glutenfreie Brot ist natürlich das Mehl. Hier gibt es viele unterschiedliche Sorten glutenfreier Mehle. Welche Sorte die richtige ist, kann wohl keiner so richtig beantworten. Das ist meist einfach reine Geschmackssache. Viele schwören auf Buchweizen, doch dieses glutenfreie Mehl hat gewiss einen besonderen Eigengeschmack. Das mag nicht jeder. Auch Reismehl ist bei Glutenunverträglichkeit gern genommen. Doch welches glutenfreie Mehl für Sie am besten passt, müssen Sie wohl für sich selbst herausfinden. Glutenfreies Mehl ist vor allem im Reformhaus und in gut sortierten Supermärkten erhältlich. Über den Online-handel erhält man allerdings nochmal eine deutlich größere Vielfalt zu teilweise deutlich günstigeren Preisen.

  • glutenfreies Reismehl
  • 3x 500g
  • für Vollkornbrote geeignet
  • glutenfrei
  • Backmischung für Haferbrot
  • 3x500g
  • glutenfrei
  • 5x 1Kg
  • für alle Brote geeignet
  • glutenfrei
  • Backmischung für Muffin, Brot und Wecken
  • glutenfrei
  • Reich an Resistente Stärke
  • Reich an Ballaststoffen

Rezept für Maisbrot (glutenfrei)

  • 200 g Maismehl
  • 200 g Maisstärke
  • 100 g glutenfreie Mehlmischung
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • 3 TL Zucker
  • 300 ml Vollmilch
  • 50 ml Maiskeimöl
  • 300 g Magerquark
  • 1 Ei

Zutaten in den Brotbackautomat geben und das Programm glutenfrei starten

Rezept für Landbrot (glutenfrei)

  • 300 g kaltes Wasser
  • 170 g Buchweizenvollmehl
  • 100 g Hirse gemahlen
  • 30 g Trockensauerteig,
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Trockenhefe

Zutaten in den Brotbackautomat geben und das Programm glutenfrei starten